Ludwig I., König von BayernSchon im 19. Jahrhundert erkannte der Bayerische König Ludwig der I. den Wert der Isarstadt und holte die damalige Landshuter Universität nach München um aus ihr

„eine Kulturstadt [zu] machen, so dass keiner Deutschland kennt, der sie nicht kennt."

Als Weltstadt ist München Gastgeber bei internationalen Filmfestivals, Theaterveranstaltungen und Kunstausstellungen. Hinzu kommen unzählige Museen und Theaterstätten. Münchens Stadtbild ist bekannt für seine historischen und architektonisch beeindruckenden Gebäude, welche München als Synonym für Lebensqualität untermalen.

 

 Hier eine Auswahl der bekanntesten Kunstausstellungen und Museen:

 

Die Villa Stuck ist nur 2 Minuten Gehentfernung von der Arminenvilla entfernt

Villa Stuck

Etwa 2 Minuten Fußweg von unserem Haus entfernt bietet die neoklassizistische Villa Stuck nicht nur eine Ausstellung klassischer Gemälde Franz von Stucks, sondern lädt auch immer wieder zu Veranstaltungen und Ausstellungen verschiedener Künstler.

Bayerisches Nationalmuseum - Europäische Skulpturen und Kunsthandwerk

Bayerisches Nationalmuseum

Direkt an der Prinzregentenstraße gelegen, reiht sich das imposante Bauwerk perfekt in sein Umfeld ein. Mit ca. 13.000 qm Ausstellungsfläche stellt das Museum vor allem Exponate europäischer Skulpturen und des Kunsthandwerks aus.

Haus der Kunst - Kunstvielfalt  

 

Haus der Kunst

Etwas weiter Richtung Innenstadt befindet sich das Haus der Kunst. Dieses, vom Baustil her, schlichte Bauwerk beherbergt im Jahr bis zu 200 Arbeiten von 180 Künstlern.

Alte Pinakothek - Klassische Malerei  

Alte Pinakothek

Das älteste Ausstellungsgebäude im Münchener Kunstareal, die Alte Pinakothek, bietet vor allem eines an: Klassische internationale Malerei vom 15. bis 18. Jahrhundert.

Neue Pinakothek - Kunst des 19. Jhd.  

Neue Pinakothek

Die Neue Pinakothek hingegen konzentriert sich vor allem auf das 19. Jahrhundert und hat somit vor allem Exponate aus der Romantik und dem Klassizismus, aber auch Jugendstil und Impressionismus sind hier vertreten.

Pinakothek der Moderne - Klassische Moderne

Pinakothek der Moderne

Hier wird Kunst der klassischen Moderne und Gegenwartskunst ausgestellt. Daneben beinhaltet die Pinakothek der Moderne das größte Architekturmuseum Deutschlands sowie die Staatliche Graphische Sammlung.

Museum Brandhorst - Kunst ab 1945

Museum Brandhorst

Kunstgeschichtlich betrachtet ist das Museum Brandhorst die Weiterführung der beiden Pinakotheken, sowie die Komplementierung der Pinakothek der Moderne. Der Fokus des Museums Brandhorst liegt vor allem auf Kunst nach dem Jahre 1945. 

Lenbachhaus - Münchner Kunst

Lenbachhaus

Das Lenbachhaus ist neben internationaler Moderner Kunst vor allem für Münchner Malerei und Skulpturen ein Ausstellungsort.

Museum Ägyptischer Kunst - Antike Agyptische Kunst

Museum Ägyptischer Kunst

Hier sind alle Epochen der ägyptischen Kunst vertreten. Direkt vor dem Neubau der Filmhochschule, im Kunstareal gelegen, zählt das Museum Ägyptischer Kunst zu den bedeutendsten Museen der Antike in Deutschland und Europa.

Glyptothek - Antike Sammlung

Glyptothek 

Die antike Sammlung der griechischen und römischen Skulpturen des bayerischen Staates bilden einen Hauptteil dieses Museums, jedoch ist auch das Gebäude ein Juwel für Liebhaber antiker Architektur. Passend zur Ausstellung, ist die Glyptothek direkt am Königsplatz gelegen - einem der geschichtsträchtigsten Plätze Münchens.

Deutsches Museum - Größtes naturwissenschaftliches Museum der Welt

Deutsches Museum

Als größtes naturwissenschaftliches Museum der Welt ist das Deutsche Museum für Jeden einen Besuch wert. Hier kommt jeder auf seine Kosten, ob Ingenieur, Physiker, Biologe oder Chemiker.

Münchner Stadtmuseum - Geschichte Münchens

Münchner Stadtmuseum

Wer sich näher mit der Geschichte Münchens befassen will ist hier richtig aufgehoben. Aber bieten das Filmmuseum und die Fotoausstellung auch für Stadtkenner einen geeigneten Ort um die Metropole aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.

BMW Museum - Ausstellungsstücke der bayrischen Motorenwerke

BMW Museum und BMW Welt

Hier kommen Autoliebhaber ganz auf ihre Kosten. Der Fokus vom BMW Museum liegt vor allem auf technischen Entwicklungen und der Zeithistorie des Automobilkonzerns. Währenddessen sind in der BMW Welt besondere Ausstellungsstücke aus der Sammlung der bayrischen Motorenwerke zu bewundern.

 

 

 

Abgesehen von seinen reichhaltigen Kunstausstellungen bietet München auch im Bereich der darstellenden Künste sowie der Musik ein immenses Angebot:

 

Nationaltheater - Bayerische Staatsoper, Staatsballett, Staatsschauspiel 

Nationaltheater

Das Nationaltheater bietet nicht nur eine Heimat für die Bayerische Staatsoper und das Bayerische Staatsballett, sondern mit dem direkt angeschlossenen Residenztheater auch für das Bayerische Staatsschauspiel. Hier sind die wichtigsten Vertreter des Tanz-, Sprech- und Gesangstheaters auf einem Platz.

Münchner Kammerspiele - deutsches Jugendstiltheater

Münchner Kammerspiele

Nur wenige Meter vom Nationaltheater entfernt befinden sich die Kammerspiele. Das Gebäude gilt als einziges erhaltenes deutsches Jugendstiltheater. Die Kammerspiele wurden 2009 mit dem Preis des „Theater des Jahres“ ausgezeichnet.

Das Prinzregententheater - Bayerische Theaterakademie August Everding

Das Prinzregententheater

Das Prinzregententheater beherbergt die Bayerische Theaterakademie August Everding und führt regelmäßig Stücke junger, heranwachsender Schauspieler auf. Direkt in der Nähe unseres Hauses gelegen bietet es die perfekte Möglichkeit eines spontanen Theaterbesuches.

Staatstheater am Gärtnerplatz - Klassisches Theater, Musicals, Opern  

Staatstheater am Gärtnerplatz

Das dritte staatliche Theater Münchens beherbergt nicht nur klassische Theater, sondern auch bietet auch für Musicals eine der zentralen Spielstätten. Auch Opern und Operetten repräsentieren einen wichtigen Teil im Spielprogramm und zeichnen das Theater aus.

Teilen über: